Unsere Ziele

1. Kommunalpolitische Transparenz, bürgernahe Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit

Wir setzen uns ein für

  • frühzeitige Bürgerinformationen
  • größtmögliche Transparenz
  • Bürgerentscheide
  • und eine bürgernahe Verwaltung

 Zusätzliche und nähere Informationen finden Sie unter diesem Link


2. Städtebauförderung

Wir freuen uns, dass die Sanierung des Emtmannsberger Schlosses Ende 2018 / Anfang 2019 abgeschlossen werden konnte und mit einer grandiosen und unvergesslichen Einweihungsfeier an die Bevölkerung übergeben werden konnte.

Weiter setzen wir uns ein für

  • die zügige Umsetzung der noch fehlenden, ursprünglich im Rahmen der Dorferneuerung in der Ortschaft Emtmannsberg geplanten Maßnahmen, die durch die Aufnahme der Ortschaft Emtmannsberg in das Städtebauförderungsprogramm nun über diesen Förderweg umgesetzt werden können. 

3. Wasser und Abwasser

Wir setzen uns ein für

  • sauberes Trinkwasser
  • bezahlbare und gerechte Abwassergebühren

4. Haushalt, Finanzen, interkommunale Zusammenarbeit, Einsparungspotenziale

Wir setzen uns ein für
  • einen ausgeglichenen Haushalt
  • eine Verbesserung der interkommunalen Zusammenarbeit
  • Nutzung von Einsparungspotenzialen
  • eine Absenkung der Verschuldung
  • Investitionen in zinsgünstiger Zeit
  • eine kostensparende und effiziente Verwaltung

5. Kinder, Jugend und Familie

Wir setzen uns ein für
  • den Erhalt und die Fortentwicklung unserer Kindertagesstätte auf hohem Niveau
  • eine stärkere Berücksichtigung der Bedürfnisse unserer Kinder und Jugendlichen
  • die Einrichtung eines Jugendrates

6. Verkehr, verkehrsberuhigende Maßnahmen

Wir setzen uns ein für
  • den ständigen Erhalt unseres Straßen- und Wegenetzes
  • die Einrichtung einer Zone-30 mit Rechts-vor-Links-Regelung in den Ortschaften
  • zusätzliche verkehrsberuhigende Maßnahmen
  • Maßnahmen zur Schulwegsicherung

7. Kultur

Wir setzen uns ein für
  • die Fortführung der regen kulturellen Aktivitäten der letzten Jahre
  • die Nutzung des Schlosses als kulturelle Begegnungsstätte

8. Siedlungspolitik, innerörtliche Leerstände, Lückenschluss, Baulanderschließung

Wir setzen uns ein für
  • eine Siedlungspolitik mit Maß und Ziel
  • die Schließung von innerörtlichen Baulücken
  • eine konsequente Innenentwicklung der Ortskerne
  • eine Baulanderschließung mit preisgünstigem Bauland


9. Erneuerbare Energien

Wir setzen uns ein für
  • die Nutzung von erneuerbaren Energien und deren Ausbau mit Maß und Ziel

10. Natur und Umwelt

Wir setzen uns ein für
  • die Erhaltung und den Schutz von Natur und Umwelt als Grundlage unseres Lebens

11. Öffentlicher Personennahverkehr, AnrufLinienTaxi

Wir setzen uns ein für
  • einen Ausbau des öPNV sowie des Anruf-Linien-Taxis (ALT) sowie für eine stetige Optimierung der Abfahrtszeiten
  • eine Übernahme der Beförderungskosten von Schülern und Azubis

12. Dorferneuerung

Nach der fast abgeschlossenen Dorferneurung setzen wir uns weiter ein für

  • die konsequente Umsetzung der noch geplanten und anstehenden Dorferneuerungsmaßnahmenein;
  • hierzu zählen insbesondere der Fußweg von Troschenreuth nach Emtmannsberg
  • und die Erneuerung der Ortstraße in Unterölschnitz entlang des FF-Hauses

13. Nahversorgung, Gaststätten

Wir setzen uns ein für
  • Nachbarschaftshilfen
  • den Erhalt der Gaststätte im Schloss und unseren allseits beliebten Dorfladen
  • den Erhalt unserer Gemeinschafts- und Feuerwehrhäuser als Veranstaltungs- und Begegnungsstätten

14. Seniorenarbeit

Wir freuen uns über die wertvolle Arbeit des Seniorenbeauftragten Wolfgang Zwing und unterstützen
  • dessen erneute Bestellung.

Des Weiteren setzen wir uns

  • für die Bedürfnisse unserer Senioren ein und
  • unterstützen die besonderen Einrichtungen und Initiativen für Senioren.

15. Vereine

Wir setzen uns ein für
  • die Unterstützung unserer Vereine, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich
  • die Förderung und Anerkennung von ehrenamtlichen Tätigkeiten
Zusätzliche und nähere Informationen finden Sie unter diesem Link

16. Feuerwehrwesen

Wir setzen uns ein für
  • eine bedarfs- und zukunftsorientierte Ausstattung unserer Feuerwehren
  • eine verstärkte Fortsetzung der fachlichen Zusammenarbeit unserer Feuerwehren

17. Schnelles Internet

Durch die Nutzung des Förderprogrammes des Freistaates Bayern konnte das schnelle Internet in den vergangenen Jahren mittlerweile in allen Teilen unserer Gemeinde zur Verfügung gestellt werden. Die Entwicklung geht jedoch weiter.
Wir achten darauf und setzen uns dafür ein, dass
 
  • bei Tiefbaumaßnahmen darauf geachtet wird, dass Vorkehrungen für die spätere Verlegung von Glasfaserkabeln bis in die Häuser vorausschauend getroffen werden. und
  • unsere Gemeinde frühzeitig beim Ausbau des 5G-Netzes berücksichtigt wird und nicht vom schnellen Mobilfunknetz abgehängt wird

18. Landwirtschaft

Wir setzen uns ein für
  • den Erhalt einer Ressourcen schonenden, bäuerlich und von artgerechter Tierhaltung geprägten Landwirtschaft mit Sicherstellung der Existenz von Voll- und Nebenerwerbslandwirten

19. Flurneuordnung

Wir setzen uns ein für
  • die zielstrebige Umsetzung der vier Flurneuordnungsverfahren auf Basis der Ergebnisse der Arbeitskreisermittlungen sowie deren Weiterentwicklung in den Teilnehmergemeinschaften

20. Naherholung

Wir setzen uns ein für
  • eine Werbung mit unserer reizvollen Landschaft, Rad- und Wanderwegen, Aussichtspunkten, Kulturgütern
  • eine Steigerung der Attraktivität unserer Gemeinde durch gezielte Maßnahmen

21. Handel und Gewerbe

Wir setzen uns ein für
  • die Unterstützung und Förderung von Handwerk, Handel und Gewerbe
  • die Ermittlung und Ausweisung von Vorbehaltsflächen für Gewerbebetriebe

22. Kirchen

Wir setzen uns ein für
  • die Beibehaltung und Förderung der guten Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und den kirchlichen Institutionen

23. Ideenbörse, Kompetenzdatenbank

Wir setzen uns ein für
  • die Wertschätzung und gemeinschaftliche Nutzung der Fähigkeiten, Ideen, Talente und Leistungen all unserer Bürgerinnen und Bürger zugunsten der Gemeinde, aber auch untereinander. Hierzu regen wir die Einrichtung einer Ideenbörse und Kompetenzdatenbank, vorzugsweise auf der gemeindlichen Homepage, auf freiwilliger Basis an.


 

Gemeinderatswahl 2020

 

Sitzverteilung im Gemeinderat

Wählergruppe Anzahl Mandate
CSU 2
BBE 3
UBL 3
HBL 2
SBL 2
Summe 12

 

 

Ergebnisse der Liste CSU

 
                 

Li-Platz

Rang

Partei

Name, Vorname

Wahllokal Ebg

Brief-wahllokal

Summe

Ergebnis-Gemeinderats-mitglied

 

1

1

CSU

Benker, Karin

184

390

574

ja

 

2

2

CSU

Zimmermann, Rainer

118

294

412

ja

Losentscheid

3

2

CSU

Schwenk, Manuela

112

300

412

ja

Losentscheid

12

4

CSU

Schneider, Elke

70

90

160

 

 

7

5

CSU

Kreil, Michael,

71

81

152

 

 

5

6

CSU

Lorber, Florian

72

77

149

 

 

9

6

CSU

Loh, Petra

73

76

149

 

 

4

8

CSU

Medick, Bernd

59

79

138

 

 

6

9

CSU

Dressendörfer, Bettina

57

79

136

 

 

16

10

CSU

Schwenk, Barbara

53

75

128

 

 

10

11

CSU

Rosenkranz, Thilo

52

60

112

 

 

11

12

CSU

Gebhardt, Monika

50

49

99

 

 

22

13

CSU

Zimmermann, Christian

44

54

98

 

 

23

14

CSU

Kreil, Andreas

46

46

92

 

 

8

15

CSU

Weiß, Patrick

48

38

86

 

 

14

16

CSU

Neubing, Christina

43

35

78

 

 

13

17

CSU

Fryges, Stefan

49

28

77

 

 

24

17

CSU

Jöckel, Hans

26

51

77

 

 

18

19

CSU

Loh, Luisa

43

30

73

 

 

17

20

CSU

Popp, Jürgen

36

35

71

 

 

15

21

CSU

Gräf, Marco

25

44

69

 

 

21

22

CSU

Preiß, Sabine

20

42

62

 

 

20

23

CSU

Schultheiß, Michaela

30

16

46

 

 

19

24

CSU

Wawreczka, Ulrich

25

14

39

 

 
     

Summe

1406

2083

3489

   
                 

Hinweis: Rainer Zimmermann hat angekündigt, auf den Losentscheid zu verzichten

 
                 

Ergebnisse der Liste BBE

 
                 

Li-Platz

Rang

Partei

Name, Vorname

Wahllokal Ebg

Brief-wahllokal

Summe

Ergebnis-Gemeinderats-mitglied

 

1

1

BBE

Jäger Norbert

251

457

708

ja

 

2

2

BBE

Schreiner, Gerald

165

303

468

ja

 

3

3

BBE

Franke, Gerhard

164

250

414

ja

 

5

4

BBE

Freiberger, Roman

106

224

330

 

 

4

5

BBE

Gebhardt, Stefanie

144

172

316

 

 

10

6

BBE

Horn, Heidi

90

143

233

 

 

6

7

BBE

Sengenberger, Reiner

73

131

204

 

 

14

8

BBE

Willmitzer, Reiner

68

106

174

 

 

13

9

BBE

Jäger, Christina

90

83

173

 

 

8

10

BBE

Geyer, Andreas,

83

87

170

 

 

12

11

BBE

Schreiner, Dominik

64

95

159

 

 

7

12

BBE

Mörtl-Elasinghe, Dona Carmen

76

62

138

 

 

9

13

BBE

Gebhardt, Klaus-Dieter

62

73

135

 

 

11

14

BBE

Dressendörfer, Sabine

53

75

128

 

 

18

15

BBE

Nagel, Julian

42

65

107

 

 

19

15

BBE

Oberender, Carmen

47

60

107

 

 

16

17

BBE

Friedel, Michael

59

44

103

 

 

22

18

BBE

Kollotschek, Stefan

42

54

96

 

 

15

19

BBE

Brunner, Joachim

52

43

95

 

 

17

20

BBE

Mörtl, Uwe

54

34

88

 

 

20

21

BBE

Scherz, Alexander

50

35

85

 

 

21

22

BBE

Matthiesen-Waidmann, Gunnar

36

46

82

 

 

23

23

BBE

Kutzer, Bettina

39

31

70

 

 
     

Summe

1910

2673

4583

   
                 
                 

Ergebnisse der Liste UBL

 
                 

Li-Platz

Rang

Partei

Name, Vorname

Wahllokal Ebg

Brief-wahllokal

Summe

Ergebnis-Gemeinderats-mitglied

 

2

1

UBL

Ponfick, Horst

58

303

361

ja

 

1

2

UBL

Kolb, Kerstin

27

253

280

ja

 

4

3

UBL

Schrödel, Johannes

22

252

274

ja

 

3

4

UBL

Keller, Alexander

28

245

273

 

 

10

5

UBL

Hader, Roland

15

170

185

 

 

13

6

UBL

Krügel, Fabian

15

164

179

 

 

21

7

UBL

Strömsdörfer, Andreas

16

153

169

 

 

8

8

UBL

Ponfick, Ilona

36

125

161

 

 

7

9

UBL

Beierlein, Heike

20

132

152

 

 

16

10

UBL

Kolb, Lisa

14

124

138

 

 

12

11

UBL

Knopf, Stephan

14

121

135

 

 

9

12

UBL

Küffner, Heiko

17

117

134

 

 

19

13

UBL

Weidenhammer, Peter

9

117

126

 

 

17

14

UBL

Krug, Bianca

25

100

125

 

 

22

15

UBL

Hoffmann, Petra

12

106

118

 

 

6

16

UBL

Schwenk, Robert

22

92

114

 

 

5

17

UBL

Pezold, Johannes

21

92

113

 

 

20

18

UBL

Möckl, Manuela

18

74

92

 

 

18

19

UBL

Neuberger, Tobias

18

66

84

 

 

14

20

UBL

Meßmer, Helmut

16

60

76

 

 

11

21

UBL

Gebhardt, Benedikt

17

50

67

 

 

23

22

UBL

Pokorni, Mareike

13

53

66

 

 

15

23

UBL

Küffner, Daniel

17

40

57

 

 

24

24

UBL

Braun, Tim

14

33

47

 

 
     

Summe

484

3042

3526

   
                 
                 

Ergebnisse der Liste HBL

 
                 

Li-Platz

Rang

Partei

Name, Vorname

Wahllokal Ebg

Brief-wahllokal

Summe

Ergebnis-Gemeinderats-mitglied

 

3

1

HBL

Herrmannsdörfer, Gerhard

98

532

630

ja

 zum Bgm gewählt

2

2

HBL

Ströbel, Gerlinde

62

452

514

ja

 

1

3

HBL

Morawe, Florian

39

188

227

ja (Nachrücker)

 

19

4

HBL

Dr. med. univ. Martens, Beate

30

121

151

 

 

4

5

HBL

Eltschkner, Gisela

14

135

149

 

 

7

5

HBL

Kreuzer, Bernd

16

133

149

 

 

10

7

HBL

Strömsdörfer, Silke

20

100

120

 

 

5

8

HBL

Diem, Karin

13

98

111

 

 

12

9

HBL

Vogel, Manfred

17

89

106

 

 

9

10

HBL

Morawe, Sebastian

15

84

99

 

 

6

11

HBL

Strobel, Klaus Dieter

19

77

96

 

 

20

12

HBL

Schwenk, Martin

15

76

91

 

 

17

13

HBL

König, Patrick

6

74

80

 

 

18

13

HBL

Zimmermann, Matthias

11

69

80

 

 

11

15

HBL

Rabsch, Manuela

9

69

78

 

 

16

16

HBL

Bauernfeind

20

57

77

 

 

13

17

HBL

Holl, Stefan

11

65

76

 

 

8

18

HBL

Küffner, Heiko

22

53

75

 

 

14

19

HBL

Küffner, Christian

9

64

73

 

 

15

20

HBL

Herr, Anja

9

51

60

 

 

24

21

HBL

Röger, Werner

13

46

59

 

 

21

22

HBL

Rinas, Andreas

5

33

38

 

 

22

23

HBL

Merkel, Christopher

5

27

32

 

 

23

24

HBL

Berghof, Peter

1

21

22

 

 
     

Summe

479

2714

3193

   
                 
                 

Ergebnisse der Liste SBL

 
                 

Li-Platz

Rang

Partei

Name, Vorname

Wahllokal Ebg

Brief-wahllokal

Summe

Ergebnis-Gemeinderats-mitglied

 

1

1

SBL

Hoffmann, Wolfgang

92

303

395

ja

 

2

2

SBL

Hader, Heiko

53

198

251

ja

 

6

3

SBL

Engelbrecht, Matthias

39

109

148

 

 

24

4

SBL

Dannreuther, Hermann

26

115

141

 

 

7

5

SBL

Meyer, Matthias

32

82

114

 

 

9

6

SBL

Kilchert, Frank

29

81

110

 

 

5

7

SBL

Meyer, Harald,

27

82

109

 

 

8

8

SBL

Ködel, Andreas

28

75

103

 

 

3

9

SBL

Hoffmann, Maximilian

21

80

101

 

 

4

10

SBL

Prof. Dr. rer. nat. Liede-Schumann

37

62

99

 

 

15

11

SBL

Herr, Stefan

22

64

86

 

 

11

12

SBL

Böhm, Jochen

21

55

76

 

 

23

13

SBL

Thurm, Markus

8

66

74

 

 

10

14

SBL

Bauernfeind, Benjamin

14

43

57

 

 

12

14

SBL

Dannreuther, Markus

17

40

57

 

 

14

16

SBL

Böhringer, Mark

7

48

55

 

 

17

17

SBL

Sack, Karin

11

42

53

 

 

19

18

SBL

Hoffmann, Heidi

12

31

43

 

 

21

19

SBL

Sprotte, Heinz

4

37

41

 

 

13

20

SBL

Beyer, Jennifer

8

28

36

 

 

20

21

SBL

Peter, Jörg

7

25

32

 

 

16

22

SBL

Kuhrt, Hermann

6

24

30

 

 

18

23

SBL

Schlöger, Torsten

8

14

22

 

 

22

24

SBL

Kilchert, Markus

6

12

18

 

 
     

Summe

535

1716

2251